Tennisalmare.com

Tennistraining für Genießer


Allgemeines

Generell entscheiden Sie über Art und Umfang des Trainigsprogrammes, das unterscheidet uns von den klassischen Tenniscamps. Bei komplett anreisenden Mannschaften oder Vereinen kann die Einteilung natürlich durch die Teilnehmer erfolgen. Sie können ebenso gerne alleine trainieren, einen Schwerpunkt setzen wie z.B. Rückhand oder 2. Aufschlag, nur eine Stunde oder zwei Stunden am Stück ? Wenn es irgendwie machbar ist, wird das umgesetzt.

Wenn Sie keine diesbezüglichen Ansprüche stellen könnte folgender Ablauf sein:

Das Training findet in Gruppen statt, maximal vier Personen. Die Gruppen werden nach Spielstärke vor Ort zusammengestellt. Die Trainer haben generell ein abgestimmtes Wochenprogramm vorbereitet, Sie können aber Trainingsziele mit den Trainern definieren, die Inhalte bestimmen diese. Es finden von Montag bis Freitag fünf Trainingseinheiten a' 90 Minuten statt. Die Trainingszeiten sind am Vormittag, zwischen 9 und 13 Uhr. Der Nachmittag ist generell frei planbar, nur bei schlechtem Wetter behalten wir uns vor ausgefallenes Training anzusetzen.

Freies spielen am Nachmittag ist bis 17 Uhr generell möglich und kann vor Ort gebucht werden, Platzgebühr 13 €. Nach 17 Uhr kann ebenso gespielt werden, allerdings haben dort Clubmitglieder Vorrang. Es kann zusätzlich individuelles Training gebucht werden, Matchtraining in der eigenen Gruppe oder auf Wunsch versuchen die Trainer Spieler des Vereines als Sparringspartner zu organisieren.

Generell gilt: Wir gehen weitestgehend auf Ihre Wünsche ein und versuchen das Trainingsprogramm auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.


Die Trainer


Luca Peri

Inhaber der Tennisschule im Tennisclub von Imperia. Trainerschein vergleichbar B-Trainer in Deutschland. Tennistrainer seit 1989. Fortbildungen in Spanien und an der Tennisakademie von Nick Bolletieri. Lehrer und Mitarbeiter der amerikanischen Tennistrainervereinigung USPTR. Als aktiver Spieler unter den Top 25 in Italien. Im Jahr 2009 mit Fabrizio Pighini italienischer Meister im Doppel Herren 45.







Fabrizio Pighini

Langjähriger Trainer der Tennisschule im Tennisclub von Imperia. Trainerschein vergleichbar B-Trainer in Deutschland, als aktiver Spieler unter den Top 500 in Italien. Im Jahr 2009 mit Luca Peri italienischer Meister im Doppel Herren 45.







Oscar Martelli

Langjähriger Trainer der Tennisschule im Tennisclub von Imperia. Trainerschein vergleichbar C-Trainer in Deutschland, als aktiver Jugendspieler unter den Top 1000 in Italien.








Luca Amoretti

Seit 2017 Trainer der Tennisschule im Tennisclub von Imperia. Trainerschein vergleichbar B-Trainer in Deutschland. Unter anderem Trainertätigkeit an der Internationalen Akademie von Bob Brett in San Remo und in dieser Zeit europaweit als Turnierbegleiter mit Jugendspielern der Akademie unterwegs.